Home up

Ausbildung
KursleiterIn  

für Babymassage

ANMELDUNG
Preis
€ 360,-
17.-19. Januar 2020

Diese Ausbildung ist wertvoll für Hebammen, Kinderkranken- und Säuglingsschwestern, Doulas, PhysiotherapeutInnen, MasseurInnen, Ayurveda Wohlfühl PraktikerInnen, Tagesmütter, SozialarbeiterInnen, FamilienhelferInnen, etc. Alle Interessierten mit einer pädagogischen und/oder medizinischpflegerischen Grundausbildung

Der Kurs vermittelt viele Kenntnisse, um Babys fachgerecht und liebevoll zu massieren, bzw. Eltern kompetent darin anzuleiten und schließt mit einem Zertifikat ab.

Du lernst

  • Die ayurvedische Babyölmassage (Abhyanga) in Theorie und Praxis 
  • Die Techniken der indischen Babyölmassage weiter zuvermitteln und selbst ein Baby massieren zu können
  • Den tieferen Sinn des Körperkontaktes für die Entwicklung des Kindes zu verstehen

KURS INFORMATIONEN

Zeit


17.-19. Januar 2020

Freitag 16.00 - 19.00
Samstag und Sonntag 10.00 - 17.00

Ort

ecruiting solutions Coachingzentrum
Burggasse 100/7, 1070 Wien

Samstag 10.00-12.00
Praktische Einheit mit Babys



Mehr Info über Feelgoodstudio

Preis

360

MEHR ÜBER AUSBILDUNG

Ausbildungsziele

  • Erlernen der ayurvedischen Babyölmassage (Abhyanga) in Theorie und Praxis
  • Den tieferen Sinn des Körperkontaktes für die Entwicklung des Kindes zu verstehen
  • Die Möglichkeiten der Regulierung vom Muskeltonus erlernen (z.B. Lagerungen während der Massage, Handling bei Positionswechsel)
  • Aufbau eines Babymassagenkurses
  • Lernen, die Techniken der indischen Babyölmassage weiter zuvermitteln und selbst ein Baby massieren zu können
  • Gelassenheit in angespannten Kurssituationen (Babys weinen; Mutter beginnt zu weinen) zu vermitteln
  • Empfindungen und Bedürfnisse der Babys, durch Selbsterfahrung mit angeleiteten Übungen in einer Gruppe, besser zu verstehen

Theorie

  • Entfaltung der Sinnesorgane, Tastsinn als Primärsinn
  • Bedeutung der Berührung auf Entwicklung des Nervensystems
  • Positive Wirkung der Massage auf die Entfaltung der oberflächlichen und tiefen Sensibilität - bessere Selbstwahrnehmung und Koordination
  • Muskeltonus – entscheidend für das Wohlbefinden des Babys
  • Bindung ist ein Grundbedürfnis des Menschen als soziales Wesen -Körperkontakt und liebevolle Berührung spielen eine zentrale Rolle für die harmonische Entfaltung der sicheren Bindung
  • Wirkung, Bedeutung und Auswahl des Massagenöls
  • Positive Wirkungen auf Verdauung, Immunsystem, Hormone, Schlaf

Praxis

  • Massagengriffe - sowohl mit Puppen als auch zu Zweit: Reihenfolge, Wiederholungsanzahl, Tempo, Druckintensität
  • Entspannungstechniken

Gruppenarbeit

  • Praktische angeleitete Übungseinheit – wir „schlüpfen“ in die Haut der Babys um ihre Welt (Wahrnehmung, Orientierung) für eine Weile nachempfinden zu können
  • Hospitieren bei einem Babymassagekurs - Eltern mit Babys werden zu uns in die Ausbildung eingeladen. Ich leite die Einheit an und du schaust zu.

ANMELDUNG

Schreiben Sie mir bitte ein E-Mail oder rufen Sie mich an. Ich schicke Ihnen dann gerne Details zum Kurs und informiere Sie über verfügbare Plätze. 

Danke für Ihre Anfrage. Ich werde mich sehr bald bei Ihnen melden.

Ihre Anfrage konnte leider nicht gesendet werden. Im Formular ist ein Fehler aufgetreten.

ÜBER MICH

Jana Köbler

Physiotherapeutin, Yogalehrerin, Ayurveda Wohlfühl Praktikerin 

geboren 1974 in Prag, verheiratet, 2 Kinder

Seit 2014 freiberuflich tätig
Semmelweis Frauenklinik 2003 – 2013
Institut für physikalische Therapie in Stockerau 1999-2001
Physiotherapie Diplom 1998

Ausbildung zur Ayurveda Wohlfühl Praktikerin 2005 – 2008
Babyölmassage- und Kindermassagekurse seit 2002
Yogalehrer-Ausbildung nach dem System “Yoga im täglichen Leben” 1993 – 1997

Basiskurse: Stillberatung, Trageberatung, Aromatherapie

seit 2012 praktiziere ich Reiki (I. + II. + IIIA Grad)

in Ausbildung zur Child`Space Practitionerin, Dr. Chava Shelhav Methode (im Feldenkrais Institut Wien)

WEITERLESEN ...

NEWSLETTER

Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie geschickt haben.

Ungültige E-Mail-Adresse. Bitte verwenden Sie eine gültige E-Mail-Adresse