Home up

Child`Space Methode

Einzelstunden für Babys und Eltern

ANMELDUNG
60 min
€ 65,-

EINFÜHRUNG

Durch diese wunderbare Methode unterstützen Eltern die sensomotorische Entwicklung ihrer Babys. Babys lernen durch Bewegung und Berührung. Die Entfaltung von Motorik stimuliert die kognitiven, emotionalen und auch die sozialen Fähigkeiten. Babys lieben diese Art der Kommunikation, die sowohl die Bindung als auch die Autonomie stärken. Jede Child`Space Einzelstunde bereichert Bewegungsrepertoire beim Baby und eröffnet neue Möglichkeiten der Interaktion mit der Umgebung. Die Selbstwahrnehmung verbessert sich.

Mehr über Child`Space Methode

Was ist Child`Space Methode?

Child`Space Methode hat ihre Wurzeln in der Feldenkrais Methode und wurde von Dr. Chava Shelhav aus Tel Aviv entwickelt. Du lernst feine Griffe, Berührungen und Bewegungen für dein Baby. Babys lieben diese Art der Kommunikation, sind sehr interessiert, aufmerksam und weinen weniger. Babys finden durch die Methode schnell neue Bewegungsmöglichkeiten, sind dann entspannter und freudiger.  

Propriorezeption (tiefe Sensibilität)  bedeutet die Wahrnehmung von Körperbewegung und Körperlage im Raum und der Lage einzelner Körperteile zueinander. Die Rezeptoren für die tiefe Sensibilität liegen in den Muskeln, Sehnen und Knochen, besonders viele Rezeptoren sind in den Füßen. Wenn wir gewisse Griffe anwenden, wird der Weg von Muskeln, Gelenken und Sehnen bis zum Gehirn gebahnt. Dies ist sehr wichtig für Babys! Gut entfaltete Propriorezeption ermöglicht dem Baby harmonische Bewegungen, Balance und gute Koordination der Muskeln. Bessere Motorik bedeutet bessere Orientierung, mehr Autonomie und Freude.  Das Baby spielt gerne mit dem eigenem Körper und entdeckt jeden Tag neue Möglichkeiten und komplexere Bewegungsabläufe. Ob sich ein Baby in seiner eigenen Haut wohl fühlt, hängt sehr davon ab, wie gut seine Eigenempfindung entfaltet ist. Mit anderen Worten, wie angenehm das Baby die Lage empfindet und wie sicher das Baby verschiedene Positionen wechseln kann ohne Angst und Unwohl zu spüren. Die Angst und das Unwohlsein werden häufig durch zu schnelle unkontrollierte Bewegungen ausgelöst, die das Baby schrecken und zum weinen bringen.  Die Balance übt das Baby schon mit den ersten Drehbewegungen aus der Rückenlage in die Seitenlage und beim Anheben vom Kopf in der Bauchlage.  

Einzelstunden

Zeit

mittwochs und donnerstags 
Bitte um telefonische Terminvereinbarung oder per Email

Ort

7sternpraxis, Stiftgasse 21/17, 1070 Wien

Mehr Info über 7sternpraxis
Feelgoodstudio, Burggasse 31/7, 1070 Wien

Mehr Info über Feelgoodstudio

Preis

60 Minuten € 65,-

mit einer Verordnung für Physiotherapie bekommst du ein Teil der Kosten von der KK zurück (z.B. wenn das Baby eine asymmetrische Haltung hat)

Ich befinde mich derzeit in Ausbildung zur Child`Space Practitionerin, Dr. Chava Shelhav Methode (im Feldenkrais Institut Wien)

ANMELDUNG

Schreiben Sie mir bitte ein E-Mail oder rufen Sie mich an. Ich schicke Ihnen dann gerne Details zum Kurs und informiere Sie über verfügbare Plätze. 

Danke für Ihre Anfrage. Ich werde mich sehr bald bei Ihnen melden.

Ihre Anfrage konnte leider nicht gesendet werden. Im Formular ist ein Fehler aufgetreten.

ÜBER MICH

Jana Köbler

Physiotherapeutin, Yogalehrerin, Ayurveda Wohlfühl Praktikerin 

geboren 1974 in Prag, verheiratet, 2 Kinder

Seit 2014 freiberuflich tätig
Semmelweis Frauenklinik 2003 – 2013
Institut für physikalische Therapie in Stockerau 1999-2001
Physiotherapie Diplom 1998

Ausbildung zur Ayurveda Wohlfühl Praktikerin 2005 – 2008
Babyölmassage- und Kindermassagekurse seit 2002
Yogalehrer-Ausbildung nach dem System “Yoga im täglichen Leben” 1993 – 1997

Basiskurse: Stillberatung, Trageberatung, Aromatherapie

seit 2012 praktiziere ich Reiki (I. + II. + IIIA Grad)

in Ausbildung zur Child`Space Practitionerin, Dr. Chava Shelhav Methode (im Feldenkrais Institut Wien)

WEITERLESEN ...

NEWSLETTER

Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie geschickt haben.

Ungültige E-Mail-Adresse. Bitte verwenden Sie eine gültige E-Mail-Adresse